Einen Moment bitte!

loading
HANSER.DE  |   Impressum  |   Datenschutz  |   Redaktion  |   Mediadaten  |   RSS  |   Mobile
Das aktuelle HeftMeine Digitale AusgabeNews NewsletterArchiv WB Werkstatt + BetriebLiteraturschauNeue ProdukteWer bietet was?WhitepaperKarriereTermine und VeranstaltungenBücherVideothekSchweizer FertigungstechnikWärmebehandlung
News, allgemein
Empfehlen

Mehr Platz und ein neues Trainingscenter

Sandvik baut seinen Standort Renningen aus


In Renningen betreibt Sandvik Coromant, Hersteller von Präzisionswerkzeugen für die Metallzerspanung, eine der wichtigsten Produktionsstätten für Coromant Capto, die universelle Schnittstelle zum Drehen, Drehfräsen und Bohren, die für viele industrielle Fertigungsprozesse auf Multi-Task-Maschinen eingesetzt wird. Der Standort wird jetzt mit einer hochmodernen Produktionshalle und einem eigenen Ausbildungs- und Schulungszentrum erweitert.

Die neue Halle mit einer Fläche von 1400 Quadratmetern ermöglicht eine Umstrukturierung der bislang nach Arbeitsprozessen organisierten Fertigung. Das zweigeschossige Gebäude bietet nicht nur mehr Platz für die Produktion, sondern beherbergt auch das neue Sandvik Training Center. Dort werden eigene Mitarbeiter aus- und weitergebildet und Partner geschult. Zu technischen Ausrüstung gehören ein Industrieroboter für die Ausbildung in Handling- und Automatisierungstechnik, Maschinen zur Coromant Capto-Schulung, Fertigungsmaschinen zur Dreh- und Fräsbearbeitung, Schleifmaschinen, CNC-Steuerungstechnik und ein pneumatisches Testfeld.

Seit der Übernahme von Coromant Capto zum ISO Standard 26623 legt Sandvik noch mehr Wert auf die Schulung von Mitarbeitern der Partnerunternehmen, die selbst Coromant Capto herstellen. „Indem wir die Mitarbeiter unserer Partner umfassend schulen, sichern wir dauerhaft die Qualität von Coromant Capto und tragen so zur Weiterentwicklung und Weiterverbreitung des Systems in der Industrie bei“, sagt Dieter Heimerdinger, Geschäftsleiter bei Sandvik in Renningen.
Newsletter
Sie wollen die Werkstatt+Betrieb-News erhalten und von top-aktuellen Informationen profitieren?

Schweizer Fertigungstechnik
Schweizer Präzisions-Fertigungstechnik

Fachzeitschrift für Fertigungsverfahren
in der Zerspanung
Branchenstudie 2013
Hier geht’s zur aktuellen WB-Branchenstudie.
WB Werkstatt + Betrieb
Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Kolbergerstr. 22
D-81679 München
Tel.: +49 89 998 30-246
Fax: +49 89 998 30-623
E-Mail: wb@hanser.de

WB Werkstatt + Betrieb informiert industrielle Entscheidungsträger über spanende Fertigung. Neben Werkzeugmaschinen und Präzisionswerkzeugen vermitteln die Zeitschrift und das Online-Portal tiefe Einblicke in alle Aspekte der industriellen Metallbearbeitung (Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Laserbearbeitung, Verzahnen, Reiben, Gewinden, Komplettbearbeitung) in den Hauptmärkten Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugbau, Herstellung von Dreh- und Frästeilen.
Hanser

© 2019 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.